Schwanger werden

Wie kann mir die ausserkörperliche Befruchtung helfen?

Die ausserkörperliche Befruchtung ist keine medizinische Behandlung, welche die Natur in ihrer Funktion eine Schwangerschaft zu erreichen, ersetzt. Wie der Name schon sagt, unterstützen wir den natürlichen Prozess in Fällen, in denen ein Problem das Erreichen einer Schwangerschaft behindert.

Für eine Schwangerschaft ist die Verschmelzung einer Eizelle mit einer Samenzelle notwendig. Diese veranlasst die Vereinigung der männlichen und weiblichen Chromosome, und lässt so ein Embryo mit der Genkombination beider Eltern entstehen. Das Embryo reist durch den Eileiter bis es den Uterus erreicht, wo es sich mit der Gebärmutterschleimhaut verbindet, um sich ständig weiterzuentwickeln und nach 9 Monaten als Junge oder Mädchen geboren zu werden.

Es ist zugleich so einfach und doch so kompliziert. Im gesamten Prozess können überall Probleme auftauchen: das Nichtvorhandensein von Eizellen, blockierte Eileiter und das Embryo erreicht nicht den Uterus, die Gebärmutterschleimhaut erlaubt es nicht den Embryo zu empfangen und diesem sich weiterzuentwickeln ...

Unsere Aufgabe ist es daher, das Problem zu erkennen und zu lösen, den Prozess so zu unterstützen, dass er zu einem Ende kommt und ein gesundes Kind zur Welt bringt.


Warum ist es so schwierig für mich schwanger zu werden?

Die menschliche Art ist eine der Spezien mit der kleinsten Fortpflanzungsrate.Dies ist vielen unterschiedlichen Gründen geschuldet, wie z. B. Umwelt- und Lebensmittelgiften, der Verschiebung des Alters der Frau in der Schwangerschaft ...

Ein Paar ohne Fruchtbarkeitsprobleme hat eine 85%ige Chance im ersten Jahr schwanger zu werden, wenn dieses Jahr vergeht, ohne dass eine Schwangerschaft erfolgt, empfiehlt sich das Aufsuchen eines Spezialisten. Wenn man jedoch älter als 35 ist, empfiehlt es sich dies schon nach 6 Monaten zu tun, da die Zeit ein Faktor ist, der gegen einen spielt.

Es gibt keinen Grund sich Sorgen zu machen, wenn nach den ersten ungeschützten sexuellen Begegnungen noch keine Schwangerschaft erfolgt ist. Im Durchschnitt braucht es 108 sexuelle Begegnungen bis eine Schwangerschaft erfolgt (Paare von 20 – 29 Jahren).


Ich möchte Mutter werden und habe keinen männlichen Partner.

Wenn Sie eine Frau ohne männlichen Partner in Spanien sind, werden Sie keine Probleme haben Anwenderin der ausserkörperliche Befruchtung zu werden und damit eine gewünschte Schwangerschaft zu erreichen.

Dafür werden Samenspenden von einem Spender genutzt, an welchem Tests durchgeführt worden um die Tauglichkeit dessen zu garantieren.

Die Techniken zwischen denen Sie wählen können ist die Befruchtung durch einen Spender, die In- Vitro- Befruchtung mit einem Samenspender und vielen verschiedenen Variablen.

Der Samenspender wird außerdem nach Kriterien ausgesucht, damit er genotypisch zu Ihnen passt, d.h. die maximale Ähnlichkeit in Haarfarbe, Augen und Haut, Körperbau vorhanden ist …

FAQs

Quedarme embarazada Quedarme embarazada Quedarme embarazada
Refineria Web - Diseño web, Hosting & Registro de dominios

Aviso legal. Copyright Juaneda Red Asistencial 2018