Vitrifikation

Die Vitrifizierung der Eizellen oder Embryonen ist eine Aufbewahrungsmethode, die aus der Dehydrierung der Eizellen oder Embryonen in einer Folge von Kryonprotektoren besteht, um sie vor Schäden zu bewahren, und hinterher in flüssigen Stickstoff (-196 ºC) in einem sehr kleinen Volumen vollständig einzutauchen.

Wie wird es durchgeführt?

Das Embryo oder die Eizelle wird durch Lösungen geschützt, die hohe Konzentrationen an Kryoprotektoren enthalten, später schnell in einem kleinem Tropfen platziert, kaum größer, als der selbige Embryo oder die Eizelle, es wird auf einem geeigneten Träger für diesen Vorgang abgelegt, genannt Kryotop, mit der Identifikation des Patienten. Das Kryotop ist eingetaucht in flüssigem Stickstoff und gelagert in der Stickstoffbank.

Woraus besteht der Vitrifizierungsprozess?

Das Hauptproblem mit dem biologischen Einfrierungsmaterial ist die Formation der Eiskristalle. Durch das Wasser weitet es sich, wenn es gefriert, dies verursacht Schäden am umliegenden Gewebe, wenn es nicht komplett vor dem Einfrieren entfernt wurde.

Während des Vitrifizierungsprozesses wird das gesamte Wasser im Inneren der Zelle mit der Lösung aus Kryoprotektoren ersetzt, wodurch die Zellen in Stickstoff eingetaucht werden können, ohne Bildung von Eis.

Warum ist dies besser und wodurch unterscheidet es sich vom traditionellen Einfrieren?

Dadurch, dass diese Methode eine höhere Konzentration an Kryoprotektoren nutzt, ist es wirksamer im Vernichten des Zellwassers, wodurch Embryonen oder Eizellen geschützter vor den gefährlichen Effekten des Einfrierungsprozesses sind. Die traditionelle Einfrierungsmethode ist langsamer, und häufig schafft sie es nicht, die Zellen komplett zu dehydrieren und hinterlässt so die Embryonen oder Eizellen angreifbar gegenüber Verletzungen.

Wieso verbessert es die Erfolgsrate bei den Eizellenprogrammen?

Die Vitrifizierung von Eizellen wird die Erfolgsrate in Zukunft verbessern, auch wenn frische Eizellen sowie Embryonen besser zu implantieren sind als gefrorene, der Vorteil der Nutzung gefrorener Eizellen ist, dass sie leichter verfügbar sind, da ihre Nutzung die Wartezeit verringert und die Synchronisierung zwischen Spenderin und Empfängerin verbessert.

Refineria Web - Diseño web, Hosting & Registro de dominios

Aviso legal. Copyright Juaneda Red Asistencial 2018